Neuigkeiten

Informationen für Gastronomie

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Sperrstunde ab 23 Uhr / Feiern: Personenzahl auf 10 beschränkt / Veranstaltungen: max. 100 Teilnehmer

15.10.2020 / 17.00 Uhr

Die Corona-Situation im Schwarzwald-Baar-Kreis spitzt sich weiter zu. Die Stadt Bräunlingen hat aufgrund des Überschreitens der 35-er Schwelle (Neuinfektionen pro 100.000 EW) heute bereits eine Allgemeinverfügung erlassen. Diese finden Sie hier. Sie beschränkt die Teilnehmerzahl für private Feiern.

Heute wurde leider der Schwellenwert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb einer Woche überschritten. Dies führt dazu, dass das Landratsamt heute eine Allgemeinverfügung erlassen wird, die morgen Freitag, 16. Oktober um 0 Uhr in Kraft tritt.

Die Verfügung beinhaltet bereits die Beschlüsse der gestrigen Konferenz der Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin zum Thema „Hotspots“ und ist damit nochmal wesentlich strenger. Die Allgemeinverfügung werden wir dann morgen auf unsere Homepage stellen.

Bereits vorab einige Kernpunkte:

· Die Durchführung von Feiern im öffentlichen Raum mit mehr als 10 Teilnehmenden wird untersagt (dies umfasst auch Gaststätten, d.h. es dürfen nur noch 10 Personen an einem Tisch zusammen sitzen, zur nächsten Gruppe ist der Mindestabstand einzuhalten). Die übrigen Regelungen der CoronaVO Gaststätten gelten weiterhin.

· Die Durchführung von Feiern im privaten Raum mit mehr als 10 Teilnehmenden wird untersagt. Die Teilnehmer dürfen darüber hinaus höchstens zwei Hausständen angehören.

· Ansammlungen von mehr als 10 Personen sind untersagt.

· Im Schwarzwald-Baar-Kreis gilt für Gastronomiebetriebe eine Sperrstunde ab 23 Uhr (einschließlich eines generellen Außenabgabeverbots von Alkohol ab diesem Zeitpunkt).

· Untersagt sind Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmenden.

Wir wissen, dass dies einschneidende Maßnahmen sind, dennoch müssen wir diese angesichts des Pandemieverlaufs umsetzen, um den weiteren Anstieg zu drosseln und bitten um Verständnis.