Neuigkeiten

Stadt schafft innerstädtischen Bauplatz / Interessenten können sich bei der Stadt melden / 550m²

Montag, 14. Januar 2019

An der Reichenauerstraße 9 entsteht ein neuer Bauplatz. Der Gemeinderat hat auf Vorschlag der Verwaltung Ende Dezember einstimmig beschlossen, dort einen innerstädtischen Bauplatz auszuweisen und zu veräußern. „Wir wollen nicht nur das Neubaugebiet vorantreiben, sondern auch gleichzeitig Potential in der Innenstadt zur Verdichtung nutzen“, so Bürgermeister Micha Bächle.
Das Grundstück war ehemals zur Erweiterung des Kindergartens vorgesehen und wird nicht genutzt. Nach der Schließung der Hauptschule wurde der Kindergarten in das ehemalige Schulgebäude verlagert und das bisherige Kindergartengebäude wurde zur Kindertagesstätte. Da auch der Kindergarten und die Krippe keine Verwendung für das Grundstück haben, soll es nun Bauwilligen zur Verfügung gestellt werden.
Da es sich um einen der letzten innerstädtischen ebenen Grundstücke handelt hat der Gemeinderat einen Preis von 175 Euro pro m² beschlossen (inkl. Erschließungsbeiträgen (Wasser- und Abwasser und Straßenerschließung für den Teilbereich der Schulstraße, jedoch ohne Straßenerschließungsbeitrag für den Teilbereich der Reichenauerstraße). Hinzu kommt noch Grundstückszubehör von 3000 €. Der Bauplatz hat ca. 550 m².

Interessenten können sich bis zum 14.02.2019 beim Liegenschaftsamt (Matthias Blenkle 0771/603136 melden). Bei mehreren Interessenten erfolgt die Entscheidung per Losverfahren. Ein Weiterverkauf an Bauträger oder Unternehmen ist ausgeschlossen.

Foto des neuen Bauplatzes in der Reichenauerstraße