Neuigkeiten

Zuschuss für Bräunlinger Wahrzeichen

Dienstag, 31. Juli 2018

50.000 Euro für das Mühlentor

Die Sanierung des Bräunlinger Mühlentors wird von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg zusätzlich mit 50.000 Euro gefördert. Diese positive Nachricht erhielt Bürgermeister Micha Bächle aus Stuttgart. Die Stadt um Micha Bächle, Alexander Misok mit den Architekten Lukas Gäbele und Tanja Raufer hatte sich für eine Förderung durch die Stiftung stark gemacht. Aus dem Denkmalschutzprogramm des Landes hat die Stadt bereits 89.000 Euro erhalten, was allerdings 25.000 Euro weniger war als geplant.  „Das ist ein tolles Signal aus Stuttgart. Wir sind der Denkmalstiftung Baden-Württemberg über die Unterstützung sehr dankbar“, so Micha Bächle. Die Gesamtsanierung hat mit einem Volumen von rund 800.000 Euro zu Buche geschlagen. Anfang September wird Prof. Dr. Claus Wolf Vorstandsmitglied der Denkmalstiftung zusammen mit dem Frank Eisele Regionaldirektor von der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg nach Bräunlingen kommen und den Zuwendungsbescheid übergeben. Die Gelder stammen aus der Lotterie GlücksSpirale.