Neuigkeiten

Zutritt zu den Dienststellen der Stadtverwaltung nur mit vorheriger Terminvereinbarung und 3G-Nachweis

Montag, 29. November 2021

Regelung gilt ab Mittwoch, 01.12.2021

Aufgrund der stetig steigenden Zahl der Corona-Neuinfektionen wird der Zutritt zu den Betriebsstätten der Stadtverwaltung (Rathaus, Touristinfo, Bauhof und Ortschaftsverwaltung) ab Mittwoch, 01.12.2021 eingeschränkt.

Es gilt hier dann Termin im Vorfeld vereinbaren und die 3G-Regelung einhalten. Zutritt zu den Dienststellen haben somit nur noch immunisierte Personen und Personen mit einem negativen Schnelltestnachweis einer offiziellen Teststelle, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf und einem entsprechenden Termin bei Ihrem Sachbearbeiter. 

Die Türen der Dienststellen werden verschlossen sein und Sie müssen klingeln, wenn Sie einen Termin im Vorfeld vereinbart haben.
Die Mitarbeiter überprüfen die Nachweise vor Gesprächsaufnahme, Dienstleistung oder Beratung. Weiterhin gelten die Hygiene- und Abstandsregelungen und auch das Tragen einer medizinischen oder FFP-2 Maske auf den städtischen Geländen und innerhalb der Gebäude ist Pflicht. Personen mit Erkältungssymptomen haben keinen Zutritt.

Nutzen Sie, wenn möglich die alternativen Kontaktmöglichkeiten sodass persönliche Kontakte vermieden werden und erledigen Sie Ihre Angelegenheiten auf dem kurzen Weg online, telefonisch oder per E-Mail. Ihren jeweiligen Ansprechpartner finden Sie auf der Homepage der Stadt unter www.braeunlingen.de.

Die Stadtverwaltung steht Ihnen weiterhin zur Verfügung, wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir zum Schutz von Ihnen und unseren Mitarbeiter/-innen den Zutritt ab sofort einschränken müssen. Wir sind bemüht, Ihre Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten.