Lebenslagen

Lebenslagen von A bis Z

Verkehrsregeln und Mautsysteme im Ausland

Informieren Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über landesspezifische Regelungen, die folgende Punkte betreffen:

  • Alkoholhöchstgrenzen
  • Geschwindigkeitsbeschränkungen
    Achtung: In manchen Ländern hängen die Geschwindigkeitsbeschränkungen auch von der Witterung ab. Beispielsweise kann bei nasser Fahrbahn eine geringere Höchstgeschwindigkeit erlaubt sein.
  • Warnwestenpflicht
  • Licht am Tag
  • Links- oder Rechtsverkehr
  • Vorrangregeln
  • Gurtpflicht/Anschnallpflicht
    Diese kann auch für Tiere, die im Auto mitreisen, gelten.
  • Winterreifenpflicht
  • Mindestalter für das Lenken von Fahrzeugen
  • Verpflichtung, eine Zweitbrille im Auto mitzuführen
  • Telefonieren am Steuer

In vielen europäischen Ländern wie Frankreich, Italien, Österreich und Schweiz werden für die Benutzung bestimmter Straßen wie zum Beispiel Autobahnen Gebühren erhoben. Auch hier lohnt es sich, sich frühzeitig über mögliche Mautgebühren, Vignettenpflichten, Bezahlsysteme und Ähnliches zu erkundigen.

Übergeordnete Lebenslagen